Aus rein politischen Gründen wünsche ich…

… dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Herren möglichst alsbald wieder heimfährt. Möglichst im Achtelfinale schon, damit Frau Merkel – die heute wieder mal lieber durch die Gegend reist, als zu Hause innenpolitisch mal was zu reißen und den Bänkern endlich mal die die Spekulationssteuer auferlegt – nicht auch noch nach Oslo und dem Oder-Hochwasser auch noch von diesem möglichen Erfolg bei der nächsten Wahl profitieren kann…

Alternativ dazu würde ich mir ein Wahlvolk wünschen, dass sich nicht von diesen Pseudoerfolgen einlullen ließe. Verflucht aber auch – beides wird mir wohl nicht gewährt werden, oder?

Advertisements

Veröffentlicht am 31. Mai 2010 in Frust, Kritik, Politik und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Aus rein politischen Gründen wünsche ich….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.